Erweiterung des Liquiditätsspielraums

Was wir für Sie tun.

Uns sprechen in aller Regel Unternehmen an, die ein gut funktionierendes Geschäftsmodell betreiben, aber aus den unterschiedlichsten Gründen über zu wenig Finanzierungsspielraum verfügen. Ursachen können sein:

  • Die Hausbank hält aus der Vergangenheit heraus alle Sicherheiten, möchte die Linien aber nicht erhöhen, weil beispielsweise
    • Überziehungen vorgekommen sind,
    • der Betreuer gewechselt hat,
    • „die Chemie zwischen Unternehmer und Berater nicht passt“ oder
    • der Banker das Geschäftsmodell schlicht noch nicht verstanden hat
  • Es stehen keine weiteren Sicherheiten für (neue) Finanzierer zur Verfügung
  • Unerwartete Verzögerung bei der Bezahlung eines oder mancher Kunden
  • Zeitweise erhöhter Finanzbedarf aufgrund von (großen) Sonderaufträgen oder temporär erhöhtem Lagerbestand
  • Hohe Kapitaldienste, vielleicht in besseren Zeiten vereinbart, belasten die operative Liquidität
  • Investitionen wurden aus dem laufenden Cash-Flow bezahlt und nicht (fristenkongruent) ausfinanziert
  • Der Unternehmer hat vor lauter Tagesgeschäft, Kundenthemen und operativer Tätigkeit schlicht noch keine Zeit gefunden, Bankgespräche vorzubereiten bzw. zu führen

Wir unterstützen Sie bei der Erarbeitung der gewünschten bzw. erforderlichen Finanzierungsspielräume, in dem wir mit Ihnen gemeinsam die Situation analysieren und Lösungswege finden und umsetzen.

Hierbei greifen wir auf eine Vielzahl von bundesweiten Kooperationspartnern zurück und nutzen insbesondere folgende Finanzierungsprodukte:

  • Kontokorrentlinien
  • Geldmarktkredite
  • Investitionskredite
  • Öffentliche Mittel
  • Leasing
  • Factoring
  • Wareneinkaufsfinanzierung / Lagerfinanzierung
  • Beteiligungskapital / Mezzanine
  • Sonderkreditprogramme

Selbstverständlich helfen wir Ihnen auch bei der finanziellen Umsetzung Ihrer Investitionsvorhaben, bei der Akquisition und Integration anderer Unternehmen (M&A), der Generierung von öffentlichen Zuschüssen, Haftungsfreistellungen oder Ausfallbürgschaften sowie bei der Deckung Ihres sonstigen Finanzierungsbedarfes. 

Praxishinweis: Nicht nur bei (drohenden) Kontoüberziehungen besteht Handlungsbedarf, vielmehr verschenken Sie echten Profit, wenn Ihre Linien nicht ausreichen, um alle Ihnen von Lieferanten und Dienstleistern angebotenen Skonto-Möglichkeiten zu nutzen.

Weitere Informationen

Wie wir arbeiten

Sie haben ein konkretes Anliegen und möchten erfahren, wie die Schritte unserer Zusammenarbeit aussehen könnten?

Team

Sie möchten wissen, WER hinter der RYLCON AG steht und Sie bei Ihren Finanzierungsanliegen unterstützen wird?

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie haben ein anderes Anliegen? Lassen Sie uns einfach telefonieren oder schreiben Sie uns eine E-Mail.