Optimierung bestehender Finanzierungsstrukturen

Was wir für Sie tun.

Optimieren kann nur, wer versteht.

In diesem Sinne analysieren wir zunächst Ihre Finanzierungssituation und achten hierbei auch auf die Stabilität und Zuverlässigkeit Ihrer Partner. Sobald wir Ihr Geschäftsmodell verstanden haben und wissen, welche Vermögenswerte sich in Ihrem Unternehmen befinden, können wir mit Ihnen gemeinsam die Ziele der Optimierung festlegen. Ziele bei der Optimierung können unter anderem sein:

  • Erweiterung der Finanzierungsspielräume
  • Senkung der Zinslast
  • Reduzierung der Tilgungsleistungen
  • Reduzierung von Zinsänderungsrisiken
  • Verbesserung der Ratings
  • Effektiverer Einsatz der vorhandenen Vermögenswerte (Sicherheiten)
  • Verbesserung der Stabilität der Finanzierungsstruktur

Abhängig von den individuellen Gegebenheiten gelingt die Optimierung der Finanzierungsstruktur häufig durch klare und offene Gespräche auf Augenhöhe mit den bestehenden Hausbanken. Manchmal empfehlen wir aber auch den Wechsel oder die zusätzliche Einbindung eines neuen Finanzierungspartners.

Und manchmal klappt nicht sofort alles in einem Schritt, vielmehr bauen mehrere Maßnahmen aufeinander auf. Beispielsweise können wir in einem Geschäftsjahr eine Unternehmensimmobilie ausfinanzieren und gehen dann mit der fertigen Bilanz auf Ihre Hausbanken zu. Die Maßnahme führt zu einer Bilanzverkürzung und in aller Regel steigt somit die Eigenkapitalquote. Dies führt zu besseren Ratings und damit zu größeren Verhandlungsspielraum für Ihre Finanzierungspartner in Bezug auf die Konditionen.

Weitere Informationen

Wie wir arbeiten

Sie haben ein konkretes Anliegen und möchten erfahren, wie die Schritte unserer Zusammenarbeit aussehen könnten?

Team

Sie möchten wissen, WER hinter der RYLCON AG steht und Sie bei Ihren Finanzierungsanliegen unterstützen wird?

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie haben ein anderes Anliegen? Lassen Sie uns einfach telefonieren oder schreiben Sie uns eine E-Mail.