Vergütung

ÜBERWIEGEND ERFOLGSABHÄNGIG.

Vergütung

Unser Honorar bei der Finanzierungsberatung stimmen wir individuell mit Ihnen ab, es besteht im Wesentlichen aus drei Bestandteilen:

1. Erstellung von Informationsmemorandum / Unternehmenspräsentation / Planungsrechnungen

Für die gemeinsame Erstellung von den - nicht nur für die Finanzierungsgespräche erforderlichen - Unterlagen legen wir in der Regel eine Pauschale fest. So haben Sie Kostensicherheit. Die Höhe der Pauschale ist beispielsweise abhängig von Ihrer Mitwirkung: wenn Sie in Ihrem Unternehmen einen „Powerpoint-Virtuosen“ beschäftigen, genügen von unserer Seite vielleicht einige Hinweise, Checklisten und Muster sowie Abstimmungsgespräche. Auch macht es einen Unterschied, ob wir vorhandene Ertrags- und Liquiditätsplanungen sowie gegebenenfalls Bilanzplanungen lediglich plausibilisieren oder ob wir diese in Abstimmung mit Ihnen selbst erstellen.

2. Erfolgsabhängige Vergütung

Wir sind dann für Sie erfolgreich, wenn Sie neuen Finanzierungsspielraum durch neue Kredite oder Linien erhalten. Aus diesem Grunde fällt ein wesentlicher Teil unseres Honorars erst dann an, wenn Sie mit unserer Unterstützung neue Finanzierungsverträge unterzeichnen. Die Höhe der Vergütung richtet sich selbstverständlich nach dem Finanzierungsvolumen und der Dauer unserer Zusammenarbeit.

3. Honorar auf Zeitbasis

Insbesondere für Außentermine, im Rahmen der späteren laufenden Zusammenarbeit oder bei besonderen Fragestellungen vereinbaren wir mit Ihnen eine faire Vergütung auf Stundenbasis.